Vortrag/Junior Science Cafe 2016

Aus Magrathea Laboratories e.V.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Junior Science Cafe

Podiumsdiskussion zum Thema Digitale Demokratie: Recht, Ordnung oder Anarchie
Beginn 20.06.2016 18:00 Uhr
Ende 20.06.2016 20:00 Uhr
Ort Winfriedschule
36039 Fulda
20%

Am 20.06.2016 waren wir eingeladen, einen Experten für das Junior Science Cafe zum Thema Digitale Demokratie: Recht, Ordnung oder Anarchie in der Winfriedschule Fulda zu stellen. Dies haben wir - ganz entsprechend unseres Satzungsmäßigen Zwecks - natürlichrne gerne getan. Die Veranstaltung haben wir mit dem Experten fooker und zwei weiteren mag.lab Mitgliedern besucht.

Die Thesen, die als Grundlage für die Podiumsdiskussion fungierten, lauteten wie folgt:

  1. Es kommt zu einer Monopolisierung im Internet durch die überhöhte Präsenz von Internet-Riesen wie beispielsweise Google. Diese könnten zur Gewinnmaximierung ihre User manipulieren.
  2. In der "realen Öffentlichkeit" gilt die Rechtsordnung eines Staates, in der "virtuellen Öffentlichkeit" hingegen gelten AGBs privater Firmen.
  3. Die Aufklärung der neuen Generation zu "mündigen Bürgern" im Umgang mit dem Internet ist wichtig, was eine der größten Schwierigkeiten darstellt und darstellen wird. Es ist wichtig sich klarzumachen, dass alles, was man ins Netz stellt, der Öffentlichkeit preisgegeben wird.
  4. Der Staat muss die Rechte der Bürger bei Entscheidungen gegeneinander abwägen, besonders auch im Internet, bspw. Freiheit <--> Sicherheit.
  5. Das Internet hat eine Veränderung im Meinungs- und Informationsaustausch hervorgerufen, daher muss der technischen Weiterentwicklung eine der Demokratie folgen.

Aus unserer Sicht war das Junior Science Cafe eine gelungene Veranstaltung, die durch die Schüler der Winfriedschule hervorragend organisiert war.