IRC-Channel

Aus Magrathea Laboratories e.V.
(Weitergeleitet von IRC-Chanel)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schema eines IRC-Netzwerks mit Clients (eckig), darunter normale Benutzer (grün), Bouncer (orange), Bots (bläulich) und IRC-Services

Viele Mitglieder der Magrathea Laboratories e.V. sind in unserem IRC-Channel anzutreffen.

Beim Internet Relay Chat (IRC) handelt es sich um ein rein textbasiertes Chat-System, das die Kommunikation einer beliebigen Anzahl von Teilnehmern in Chaträumen (sog. Channels) erlaubt. Auch die direkte Kommunikation zwischen zwei Teilnehmern ist mittels sogenannter Queries möglich. Bei Wikipedia und auf irc.org findet man eine Menge Informationen zum Thema.

Um sich mit einem IRC-Netzwerk zu verbinden, benoetigt man eine Client-Software. Eine Liste mit brauchbaren IRC-Clients findet Ihr ebenfalls bei Wikipedia. Virele unserer Mitglieder verwenden die textbasierte Client-Software Irssi oder WeeChat. Für Einsteiger, die gerne ein grafisches Benutzerinterface verwenden möchten, empfiehlt sich zum Beispiel die Client-Software HexChat.

Um einfach mal kurz vorbei zu schauen, steht auch ein Webchat zur Verfügung über den man direkt in unserem IRC-Channel landet.

Bitte beachtet, dass IRC eine Technik ist, die es vielen erlaubt mit vielen zu kommunizieren. Obwohl in unserem Channel eine Menge Nutzer eingeloggt sind, bedeutet dies nicht, dass diese gerade auch tatsächlich vor dem Computer sitzen oder gar darüber informiert werden, dass jemand eine Frage stellt. Manchmal ist sofort jemand verfügbar, manchmal kann es aber auch eine Stunde dauern, bis jemand reagiert. Eine Antwort auf Eure Frage erhaltet ihr in der Regel immer - also bitte nicht gleich wenige Minuten nachdem ihr eine Frage gestellt habt wieder gehen.


Serverdaten

Wir (die Magrathea Laboratories e.V.) betreiben ein Relay im IRC-Netzwerk hackint und sind dort mit unserem offiziellen Channel vertreten.

Server irc.hackint.org
Port 9999 (SSL/TLS)
Channel #mag.lab (Kann nur mit SSL/TLS betreten werden)


Anleitungen

IRC mit HexChat

Hexchat konfigurieren

Nach der Installation und dem Start von HexChat wird die Liste verfügbarer IRC-Netze angezeigt. Das Netz hackint existiert hier leider noch nicht und muss manuell hinzugefügt werden. Dies ist jedoch nicht schwer und wird hier in einigen einfachen Schritten beschrieben.

  1. Klicke im Fenster mit der Netzwerkliste auf Add
  2. Vergib einen Namen für das neue Netz (z.B. hackint)
  3. Klicke auf Edit um die Einstellungen für das neue Netz zu bearbeiten
  4. Mache hier folgende Änderungen
    • Klicke auf newserver/6667 um den Server zu bearbeiten
    • Trage irc.hackint.org/9999 als Server ein
    • Setze das Häckchen bei Use SSL for all Servers ...
    • Setze das Häckchen bei Accept invalid SSL certificates
    • Klicke auf Autojoin Channels, dann auf Add und füge #mag.lab hinzu
    • Klicke auf Close um alles zu speichern
  5. Wähle das neue Netz in der Serverliste aus und klicke auf Connect

Dein HexChat IRC-Client verbindet jetzt zum IRC-Netz. Du solltest eine Menge (kryptischen) Text und am Ende eine Begrüßungsnachtigt sehen.

Wenn Du bei Autojoin Channels bereits #mag.lab eingetragen hast, solltest Du dich jetzt in unserem IRC-Channel wiederfinden. Am rechten Rand werden die Namen der anderen Nutzer angezeigt, die sich bereits im Channel befinden. Alternativ kannst Du unseren (oder auch beliebige andere) Channel durch Eingabe des folgenden Kommandos betreten:

/join #mag.lab

Dokumentationen zu HexChat findet Ihr zum Beispiel hier.


IRC mit irssi

Nach der Installation kann irssi durch die Eingabe des Kommandos irssi gestartet werden. Es oeffnet sich ein textbasiertes GUI, mit einer Kommandozeile am unteren Rand. Um zu unserem IRC-Server zu verbinden, muss folgende Zeile eingegeben werden.

/connect -ssl irc.hackint.org 9999

Danach sollte ein Begruessungstext des Servers zu sehen sein. Unseren Channel kann man jetzt durch Eingabe des folgenden Kommandos betreten.

/join #mag.lab 

Dokumentationen zu irssi findet Ihr zum Beispiel hier.


Sichere SSL/TLS Einstellungen

Im IRC-Netz hackint wird derzeit eine eigene Certificate Authority (CA) verwendet. Dies stellt einerseits sicher, dass man sich mit dem richtigen Netz verbindet, erhöht aber gleichzeitig die Einstiegshürde, da die IRC-Clients diese CA nicht kennen. Eine Anleitung und weitere Informationen zum Thema finden sich auf der hackint Webseite.


Bouncer

Da die Kommunikation im IRC weniger direkt ist als etwa von ICQ, Jabber oder WhatsApp bekannt, verwenden viele Nutzer einen sog. Bouncer. Dabei handelt es sich um einen digitalen IRC-Nutzer, der immer online ist und alle Nachrichten auch dann zwischenspeichert, wenn der eigentliche Nutzer (Du) gerade nicht Online ist. Statt zum IRC-Netz zu verbinden, verbindet man zum Bouncer (der wiederrum mit dem IRC-Netz verbunden ist). Mitglieder der Magrathea Laboratories e.V. können gerne einen Bouncer-Account nutzen. Siehe dazu Member-Features.