Freifunk Fulda/Mitmachen

Aus Magrathea Laboratories e.V.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Projekt lebt von der Beteiligung möglichst vieler Menschen aus Fulda und Umgebung. Die Möglichkeiten zur Beteiligung sind sehr vielseitig und mit unterschiedlich viel Aufwand verbunden.


Betrieb eines Freifunk-Knoten

Eine der wichtigsten Arten, auf die man das Projekt unterstützen kann, ist der Betrieb eines Freifunk-Knoten. Dabei gilt es nichts weiter zu tun, als einen fertig vorbereiteten WLAN-Router an das eigene Netz anzuschließen und dort zu betreiben. Keine Sorge, die Freifunk-Firmware bzw. der WLAN-Accesspoint ist so konfiguriert, dass er sich über einen VPN-Tunnel direkt mit unserem VPN-Gateway verbindet und somit alle Freifunker vernetzt. Ein Zugriff vom Freifunk-Netz auf das eigene Heimnetz - oder umgekehrt vom Heimnetz auf das Freifunknetz - ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Der Stromverbrauch des im Bild dargestellten WLAN-Routers liegt im Bereich 4-5 Watt, die Anschaffungskosten unter 20 Euro.


Spende

Wer weder einen Freifunk-Router betreiben, noch aktiv am Projekt mitarbeiten möchte, kann uns dennoch unterstützen. In der ersten Phase benötigt das Projekt vorallem Anschubfinanzierung in Form von Hardware oder finanzieller Unterstützung (z.B. für die Finanzierung des VPN-Gateway).

Hardware

Folgende Hardware-Spenden wurden bisher getätigt.

Gerät Menge Spender
TP-Link TL-WR941ND 3 fooker
TP-Link TL-WR841N 3 indigo
TP-Link TL-WR841N 1 Major
Ubiquiti NanoStation Loco M2 1 Steven

Finanzmittel

Finanzielle Unterstützung kann dem Projekt in vieler Hinsicht nutzen.

  • Finanzielle Unterstützung erlaubt uns die Anschaffung von Hardware, die zu Test- und/oder Vorführzwecken verwendet werden kann. Außerdem können wir auf diese Weise Hardware vorbereiten, die Interessierten dann sofort ausgehändigt werden kann.
  • Finanzielle Unterstützung hilft uns bei der Finanzierung des VPN-Gateway, das für die Vernetzung entfernter Freifunk-Knoten, der InterCity-Vernetzung und der Bereitstellung von Internetzugang benötigt wird.
  • Finanzielle Unterstützung erlaubt und die Produktion von Informationsmaterial - z.B. Flyer und Aufkleber - das Interessierten ausgehändigt werden kann.


Technische Entwicklung

Technische Unterstützung bei der Vorbereitung der Firmware, dem Vorbereiten von Geräten, dem Betrieb des VPN-Gateway, dem Testen von Richtfunk-Strecken, usw.