Dead Drops

Aus Magrathea Laboratories e.V.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fulda ist war, wie bei vielen Informatik-Projekten, auch beim Thema Dead Drops ein weißer Fleck auf der Landkarte.

Wir haben auf unserem Treffen am 24.03.2011 Spenden gesammelt und alles nötige Besprochen. An Spenden sind 22,00 € zusammen gekommen - vielen Dank an alle!

Wir haben zwei USB Sticks von SanDisk mit einem Volumen von 8GB / Stick angeschafft. Die Sticks sind mit VFAT formatiert und das Manifest und eine Readme in Deutsch und Englisch auf die Sticks gepackt.

Zusätzlich gibt es schon die ersten Daten.

Dead_Drop am C Gebäude
Dead_Drop am E Gebäude
  • Samstag Mittag, zwei DeadDrops sind installiert.